Finden Sie keinen Lager für Ihren Motor?

Zerbrechen Sie nicht den Kopf darüber! Wir beschaffen die Lager, die erhältlich sind, und wir produzieren sie, wenn  sie unerhältlich sind.


    

   

 

Welche Lager produzieren?

Die Herstellung von Gleitlagern ist genau so alt wie unser Unternehmen. In der heroischen Zeit des Lagers wurde das Metall direkt in die Nockenwelle und  in den Motorblock eingegossen. Diese Bildung  war notwendig für das Formen des Lagers bei der Arbeit.

   Im Laufe der Entwicklung von Motoren ging die Nachfrage nach einzelnen Lagern zurück wegen der Erscheinung der ersetzbaren Lager. Die Nachfrage nach der Herstellung von speziell angefertigen Gleitlager deutlich wuchs aufgrund der Reparatur von Lagern in den brauchbaren landwirtschaftlichen Maschinen, in Kompressoren, und in anderen Maschinen sowie die wachsenden Reparaturen der Oldtimers.

Das älteste für die Gleitlager verwendete Material ist die Zusammensetzung mit Lagermetall, dem so genannten Weißmetall. Dieses Metall besitzt hervorragende Gleiteigenschaften, auch im Falle von niedrigem Öldruck, aber es verträgt relativ niedrige Flächenlast Aus diesem Grund kommt es nur in Oldtimers und Kompressoren vor.
   
   In Anbetracht der Form gießen wir direkt in den Lagersitz oder Lagerplatte ein, wie die ursprüngliche Konstruktion es erfordert. Besonderes Interessant sind die verwendeten Gleitlagern aus den ersten und zweiten Jahrzehnten. Zwischen der Kurbel und den in dem Lagerdeckel gefundenen Lagerschalen gab es einen 2 mm Abstandhalter, der glieichzeitig die Drehung des Lagers behinderte. Wir produzieren regelmäßig solche Gleitlager für  die Motoren von Rolls Royce Phantom, Lagonda und Indian.

Wir fertigen die aus Bleibronz laufflächigen Gleitlager aus einer Substanz aus Bimetall bzw  aus einer Substanz, worin messbares Stahl durch ein in eine geeignete Rohr in die Bronze eingegossen wurde. Diese Lager sind herausnehmbare Lagerschalen. Sie ertragen größere Lasten als die weißen Metalllager, aber die Bronze ist anfälliger für den niedrigen Öldruck aufgrund seiner höheren thermischen Ausdehnung und schlechteren Gleiteigenschaften. Sie vertragen nicht große Geschwindigkeiten. Aus diesem Grund fertigen wir sie für die Lager von Motoren. Da die Produktion kostspielig ist, deshalb verwenden wir in der Bedrückung sie nur dort, wo wir sie wegen der Motorkonstruktion nicht ersetzen können. 

Zumindest entwickelt sich derzeit die Herstellung von Aluminium gleitflächigen Lagern in unserem Unternehmen. Diese Art von Lagern erfüllen die heutigen Anforderungen in beiden Bereichen der Geschwindigkeit und der Lastfläche. Durch unsere neuesten Entwicklungen haben wir die Gelegenheit, besondere zusätzliche Belastung ertragende  Lager herzustellen. Diese Lager sind im Voraus hergestellt werden. Wir kaufen vielschichtige Lagermetallbretter von externen Lieferanten und davon produzieren wir die Lager. Aufgrund unserer vorhandenen Werkzeuge hat das kleinste Lager einen Durchmesser von 43 mm. Bei der Herstellung ist eine weitere Schwierigkeit, dass wir die im Stützpunktlager eingebauten geflanschen Lager nicht erzeugen können, es sei denn, der Stützpunktlager wird separat an seiner Stelle angebracht und am Platz geheftet. Diese Rekonstruktion machen wir während Herstellung der Gleitlager.

 

   Nicht nur die in der Kurbelwelle des Motors gefundenen finden Gleitlager, Nockenwellen, Bolzen, Hilfswellen, Ausgleichswellen, Fogräder der Lager benutzen wir. Wir haben die Möglichkeit, alle Arten von Lagern neu herzustellen.

    Wir kennen solche Bereiche, die Lager zu reparieren, wenn der Abrieb dafür Grund ist, wo es ursprünglich war keine Lagerschale gab, aber der Motorblock und das Material des Zylinderkopfes gab es.

    Sehr wichtig sind die Kurbelbuchsen der Kurbel, die aus Deutschland speziell hergestellt importierte Carobronze benutzen. Wir benutzen dieses Material auch in unseren Autofabriken..

    Wir schleifen die Kurbel mit Lagern, damit sie geeignet ist. Die Lagerfuge geht gemeinsam mit dem Schleifen, weil kontrollieren können, die von uns ausgelegenen Teile.

 

Wie Sie bestellen können und was die Art und Weise der Lieferung?

    Wir können sofort Gleitlager aus unserem Lager servieren und sicherstellen, dass wir alle anderen notwendigen Ersatzteile je nach Bedarf für die Montage haben. Diese Ersatzteile können Sie persönlich bei uns kaufen oder bestellen und wir werden sie an Ihre Adresse zu liefern. Hier können Sie die Lieferbedingungen finden.

 

Speziell Gleitlager können Sie bei uns auch bestellen!

Für die Bestellung von speziell angefertigten Gleitlager können Sie unsere Firma persönlich besuchen. Wir brauchen die ganzen Musterstücke, da wir eine Reihe con Proben machen müssen. Wir brauchen den gesamten Lagersitz mit dem Motorblock Deckel, Schrauben, der gesamten Kurbel und Kurbelwelle. Nur auf diese Weise können wir die Qualität versprechen aufgrund der Komplexität des Herstellungsverfahrens. Wir bitten um Ihr Verständnis.  

Die Antwort auf Fragen zu diesem Thema finden Sie auf der Seite über häufig gestellte Fragen. Wenn Sie keine Antwort finden, senden Sie uns eine Email und wir werden Ihre Wünsche erfüllen.  

 

 

Kapcsolat mobil

Wie viele Augen hat ein typisches Person?